DGOP Webinar "Orale Krebstherapie"

 

Sehr geehrte Interessenten, liebe DGOP-Mitglieder,

Sie sind herzlich eingeladen zum online-basierten DGOP-Zertifikatskurs „Orale Krebstherapie“.

Dieser Zertifikatskurs besteht aus vier Webinaren und zwei Präsenzveranstaltungen mit insgesamt 8 Stunden, die wie folgt aufgeteilt sind:

Thema

Umfang

 
Grundlagen der Tumortherapie 1 h

webinar
Pharmazeutisch-onkologische Praxis 2 x 1,5 h
Handhabung oraler Zytostatika 1 h
Fälle aus der Praxis
(incl. Datenbank)
1,5 h

Seminar
Psychosoziale Aspekte 1,5 h
Summe 8 h  

Die nächsten Präsenz-Seminare werden im Rahmen der 3. Fachtagung Orale Krebstherapie in München stattfinden.

Sie finden am 10. September 2016 von 8:30 bis 17:30 im RAMADA Hotel & Conference Center München Messe statt.

Zum Thema "Fälle aus der Praxis" können Sie unter den beiden folgenden Präsenzseminaren wählen:

08.30-10.00 Uhr
A: Interaktionen mit ZytOralia erkennen und beurteilen - Dr. Steffi Künne - Dortmund

oder:

10.30-12.00 Uhr
G: „Best practice“: Pharmazeutische Patientenbetreuung konkret - Stefanie Heindel - Münster

Das Präsenzseminar "Psychosoziale Aspekte" findet zu den folgenden Zeiten statt:

10.30-12.00 Uhr
H: In der Spannung zwischen Mitgefühl und notwendiger Distanz - Psychosoziale Aspekte der onkologischen Erkrankung - Susanne Bertels - Hamburg

oder:

13.00-14.30 Uhr
K: In der Spannung zwischen Mitgefühl und notwendiger Distanz - Psychosoziale Aspekte der onkologischen Erkrankung - Susanne Bertels - Hamburg

Das gesamte Programm, das Anmeldeformular, einen Bericht von der zweiten Fachtagung im vergangenen Jahr und viele weitere Informationen finden Sie hier: www.orale-krebstherapie.de

 

An den vier Webinaren können Sie online und interaktiv von zu Hause aus teilnehmen, dem Referenten Ihre Fragen stellen und die Inhalte konzentriert nacharbeiten. Die Seminare können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.

Nach der Teilnahme an allen Seminaren und entsprechenden Lernerfolgskontrollen vor Ort oder online erhalten Sie das DGOP-Zertifkat.

Termin:

20. April 2016, 19:30-20:30 Uhr

Thema:

Grundlagen der Tumortherapie

Referent:

Dr. Dorothee Dartsch

Kosten:

Die webinare sind für DGOP-Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen pro webinar 30,- €

Termin:

24. Mai 2016, 19:30-20:30 Uhr

Thema:

Handhabung oraler Tumortherapeutika

Referent:

Oliver Feth

Kosten:

Die webinare sind für DGOP-Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen pro webinar 30,- €

Termin:

1. Juni 2016, 19:30-20:30 Uhr

Thema:

Pharmazeutisch-onkologische Praxis II: Unerwünschte Wirkungen und supportive Maßnahmen

Referent:

Lars Gubelt

Kosten:

Die webinare sind für DGOP-Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen pro webinar 30,- €

Termin:

29. Juni 2016, 19:30-21:00 Uhr

Thema:

Pharmazeutisch-onkologische Praxis I:Dosisanpassung und Interaktionen

Referent:

Dr. Steffi Künne und Lars Gubelt

Kosten:

Die webinare sind für DGOP-Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen pro webinar 30,- €



Was lernen Sie in den Seminaren, welche Inhalte werden vermittelt?
  • Als Teilnehmer/in am Webinar „Grundlagen oraler Tumortherapie“ werden Sie ...
    • die Prozesse der Tumorentstehung, die Methoden der Tumorerkennung, die Prinzipien der Tumortherapie, die gesundheitspolitische, ökonomische und soziale Bedeutung onkologischer Erkrankungen kennen sowie
    • auf Basis Ihrer Kenntnisse der Tumorerkrankung, der Pharmakologie der verordneten oralen Zytostatika und der relevanten Supportiv-Therapien sowie der Situation des Patienten individuelle pharmazeutische Empfehlungen geben können.
  • Als Teilnehmer/in am Webinar „Handhabung oraler Zytostatika“ werden Sie ...
    • den Umgang mit den oralen Zytostatika bei der Annahme, Lagerung, Abgabe und Entsorgung in der Apotheke beherrschen und sicher organisieren können sowie
    • die Handhabung der oralen Zytostatika und kontaminierter Materialien beim Patienten hinsichtlich des Gefährdungspotentials beurteilen und Vorschläge zum sicheren Umgang entwickeln können.
  • Als Teilnehmer/in am Webinar „Pharmazeutisch-onkologische Praxis“ werden Sie ...
    • die Verordnung des Arztes über orale Zytostatika hinsichtlich Plausibilität und Korrektheit überprüfen können,
    • Chemotherapie-assoziierte toxische Wirkungen und tumorbedingte Begleiterscheinungen unterscheiden können,
    • Arzt, Pflegende und Patienten hinsichtlich Anwendung, Wirkungen und Nebenwirkungen der oralen Zytostatika und deren Begleitmedikation beraten können,
    • Interaktionen der oralen Zytostatika mit weiteren Arzneimitteln und Lebensmitteln erkennen und Lösungen anbieten können
    • Problemfälle erkennen können und fähig sein, sich die fehlenden Information zu beschaffen sowie die Compliance/Adherence von Krebspatienten fördern können.
  • Als Teilnehmer/in der Präsenz-Seminare werden Sie ...
    • auf Grundlage eines Rezeptes das Konzept der pharmazeutischen Betreuung unter Einsatz des Pharmazeutisch-onkologischen Betreuungstools PoB® der DGOP umsetzen können sowie
    • anhand von Patientenfällen die wesentlichen Inhalte einer Beratung erkennen und bearbeiten können
    • psychosoziale und -onkologische Aspekte bei der Beratung von Tumorpatienten berücksichtigen können.
  • Wie läuft ein Webinar ab?
    1. Technische Voraussetzungen: Auf Ihrem PC bzw. Laptop muss Flash installiert sein. Sie benötigen einen Lautsprecher (im Laptop bzw. separat) bzw. Kopfhörer. Bei sehr langsamen Internetverbindungen kann es zu Störungen kommen.
    2. Webinar-Bestätigung: Wenn Sie sich zu einem DGOP-Webinar angemeldet haben, erhalten Sie spätestens eine Woche vor dem Termin eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen.
    3. Seminarraum betreten: Betreten Sie den Webinarraum 5 Minuten vor Beginn des Webinar, indem Sie den per Mail zugesandten Link in Ihrem Browser öffnen und Ihre Zugangsdaten eingeben. Erst wenn der Referent anwesend ist, können Sie als Teilnehmer/in den Raum betreten.
    4. Das Webinar: Bitte warten Sie, bis der Referent mit dem Vortrag beginnt und achten Sie auf seine Instruktionen. Ca. eine Woche nach Beendigung des Webinars erhalten Sie einen Link zum Download der Präsentationen/eines Mitschnitts des Webinars.
  • Weitere Informationen:
    • Die Termine werden auf der DGOP-Homepage rechtzeitig bekanntgegeben
    • Referenten sind Apotheker, die bisher auf DGOP- oder Kammerveranstaltungen tätig waren
  • Kosten:
    • Die Webinare sind für DGOP-Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen pro Webinar 30,- €
    • Die Präsenz-Seminare werden als Teil des jeweiligen Kongresses angeboten

Aktuelle Informationen zu dem Zertifikatskurs „Orale Krebstherapie“ werden auf der Homepage der DGOP regelmäßig veröffentlicht.